BayernTourNatur

Moore – geheimnisvoll und kostbar

Das Bild zeigt die Sibirische Schwertlilien


Moore waren schon immer ein Quell mystischer Sagen, aber sie sind auch ganz besonders interessante Lebensräume mit einer extrem spezialisierten Flora und Fauna. Außerdem: Moor ist nicht gleich Moor. Bei der BayernTourNatur lernen Sie, Nieder-, Übergangs- und Hochmoor zu unterscheiden, und erfahren, welche bedeutende Rolle Moore im Wasserhaushalt und beim Klimaschutz spielen.

Die Sibirische Schwertlilien (Foto) bilden das "blaue Wunder" vieler Niedermoore und Feuchtwiesen im südlichen Alpenvorland. Dort blühen die attraktiven Lilien zusammen mit gelben Trollblumen, rosa Orchideen, weißem Wollgras und vielen anderen seltenen Pflanzen – ein Frühsommer-Spaziergang wird so zu einem wahren Augenschmaus.

 

Jede Menge Moorführungen finden Sie im BayernTourNatur-Programm unter

zu den Veranstaltungen


nach oben nach oben