BayernTourNatur

Erlebnis Geologie – Reise in die Erdgeschichte

Steinbruch

Foto: WWA München (Burgsteinfels im Altmühltal)

 


Entdecken Sie die großartige Vielfalt der geologischen Naturwunder in Bayern. Unsere heimischen Geotope sind erstklassige Naturschauplätze und ermöglichen spannende Einblicke in die erdgeschichtliche Entwicklung. Insbesondere rund um den bundesweiten Tag des Geotops am 18. September laden Exkursionen und Besichtigungen in Geo-Museen, Geoparks, Besucherbergwerken, Schauhöhlen und Steinbrüchen zu einer Reise in die Erdgeschichte ein:

Jede Menge Veranstaltungen zum Thema finden Sie im BayernTourNatur-Programm unter

Bayerns schönste Geotope

Als "Bayerns schönste Geotope" werden Objekte wegen ihrer Schönheit, Seltenheit, Eigenart oder ihrem hohen wissenschaftlichen Wert bezeichnet. Sie sind für die Öffentlichkeit leicht zugänglich und gewähren einen Blick weit zurück in die Erdgeschichte Bayerns. Die Standorte sind mit Informationstafeln ausgestattet.

Weitere Informationen Landesamt für Umwelt - Die schönsten Geotope

GeoParks in Bayern

Seit dem Jahr 2002 vergibt die GeoUnion Alfred-Wegener-Stiftung, der Dachverband der geowissenschaftlichen Vereinigungen in Deutschland im staatlichen Auftrag das Gütesiegel "Nationaler GeoPark". Diese Auszeichnung erhalten GeoParks, die Ziele des Natur- und Umweltschutzes mit der Förderung regionaler Wirtschaftsentwicklung (v. a. Tourismus) verbinden. Sie bieten ihren Besuchern ein breit gefächertes Informationsangebot und ein erlebnisreiches Programm zur Geologie, Natur und Besiedelungsgeschichte. Erfahren Sie mehr über die vier GeoParks in Bayern unter

Geo-Parks

nach oben nach oben