X

Einstellungen zum Datenschutz

Sofern Sie uns Ihre Einwilligung erteilen, verwenden wir Cookies zur Nutzung unseres Webanalyse-Tools Matomo Analystics. Durch einen Klick auf den Button "Akzeptieren" erteilen Sie uns Ihre Einwilligung dahingehend, dass wir zu Analysezwecken Cookies (kleine Textdateien mit einer Gültigkeitsdauer von maximal zwei Jahren) setzen und die sich ergebenden Daten verarbeiten dürfen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in unserer Datenschutzerklärung widerrufen. Hier finden Sie auch weitere Informationen.

BayernTourNatur

Veranstalter der BayernTourNatur

Wer kann Veranstalter werden?

Die BayernTourNatur ist eine offene Veranstaltungsplattform ohne besondere Zugangsbeschränkungen. Grundsätzlich können alle mitmachen, die eine lehrreiche Naturbegegnung oder fachkundige Naturführung zu bestimmten Terminen organisieren möchten. Das Anbieterspektrum reicht von Einzelpersonen wie Landschaftsführern, Natur- und Kräuterpädagogen, über Naturschutz- und Wandervereine bis hin zu Behörden, Kommunen und diversen Bildungseinrichtungen.

Welche Veranstaltungen dürfen gemeldet werden?

Das BayernTourNatur-Programm umfasst eine Fülle von Veranstaltungsformaten und -themen. Gemeinsames Markenzeichen ist die Vermittlung der heimischen Natur und Landschaft „draußen vor Ort“ – möglichst lebendig und allgemeinverständlich, so dass ein großer Interessentenkreis angesprochen werden kann. Veranstaltungen in geschlossenen Räumen, reine Ausstellungstermine oder auch Seminare für Multiplikatoren werden in der Regel nicht ins Programm genommen.

Veranstaltungen der BayernTourNatur finden in Bayern und manchmal auch in angrenzenden Regionen statt. Maßgeblich für die regionale Zuordnung im Kalender sind die Treffpunktangaben.

Bei der Wahl des Zielgebiets sind die geltenden natur- und umweltschutzrechtlichen Bedingungen wie Schutzgebietsverordnungen, Schutz- und Nutzungskonzepte an Fließ- und stehenden Gewässern etc. zu beachten.

Wie sind veranstaltungen anzumelden?

Die BayernTourNatur läuft rund ums Jahr. Es können daher jederzeit Veranstaltungen gemeldet werden. Für die Datenerfassung nutzen Sie bitte das Online-Meldeformular unter https://www.tournatur.bayern.de/veranstalter/veranstaltung_anmelden/index.htm. Partner des Netzwerks „Umweltbildung.Bayern“ können geeignete Veranstaltungen alternativ über ihren Zugang zu „Umwelttermine Bayern“ (https://umwelttermine.bayern/) bereitstellen.
Neue Veranstaltungen werden vor ihrer Veröffentlichung zeitnah gesichtet und, falls erforderlich, redaktionell bearbeitet. Sollten Sie nach erfolgter Meldung Datenänderungen wünschen, wenden Sie sich bitte an das Redaktionsteam unter btn-team@stmuv.bayern.de. Das Ministerium ist bemüht, den BayernTourNatur-Kalender im Internet und in der App immer aktuell zu halten.

Rückmeldungen sind erwünscht

Nach Ablauf eines Veranstaltungstermins wird der Veranstalter per E-Mail um eine kurze Rückmeldung gebeten. Von Interesse ist zum Beispiel, wie viel Teilnehmer Sie hatten, wie diese vom Termin erfahren haben und ob den Teilnehmern die Dachmarke „BayernTourNatur“ bekannt war. Der Veranstalter erhält einen individuellen Link zum Rückmeldeformular unter https://www.tournatur.bayern.de/veranstalter/rueckmeldung/index.htm und die notwendigen Zugangsdaten.

Lehrgang „Erfolgreich in die Natur führen“

Die Bayerische Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege (ANL) bietet jedes Jahr Seminare an, bei denen Naturführer ihre didaktischen Fähigkeiten und Methoden optimieren können. Die Teilnahme samt Unterkunft und Verpflegung ist für BayernTourNatur-Akteure kostenlos! Informationen zum Lehrgang unter https://www.anl.bayern.de/veranstaltungen/

nach oben nach oben